wilantis.de - Das Forum rund um Krankenversicherungen (Privat und Gesetzlich)
SuchenSuchen RegistrierenRegistrieren ProfilProfil Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen LoginLogin Impressum


Artikel zum Thema:
private
Krankenversicherung

Finanz-Forum
Versicherungs-Vergleich
Kreditkarten Forum

Weitere Artikel:
Leserservice Gutschein
Mallorca Reise
Heimwerken und Krankenversicherung
Inflationsschutz
Finanzberater
Kartendrucker


Zahlt die Krankenkasse Hausmittel gegen Husten und Co.?


 

=> zurück zum "Krankenversicherung-Forum"-Forum

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum: Krankenversicherung-Forum
Autor Nachricht
Maximus





Anmeldungsdatum: 23.10.2009
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 11.03.2012 12:35    Titel: Zahlt die Krankenkasse Hausmittel gegen Husten und Co.?

Zahlt die Krankenkasse eigentlich Hausmittel gegen Husten und Co.?

Ich habe mir einige Hausmittelchen bei juvalis.de (Deutsche Online Apotheken) bestellt und hätte gerne das Geld von der Kasse zurück.
Nach oben
Werbung






Verfasst am:     Titel: Werbung

Nach oben
CarstenBrom



Anmeldungsdatum: 24.10.2009
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 12.03.2012 10:20    Titel: Zahlt die Krankenkasse Hausmittel gegen Husten und Co.?

Ich bin der Meinung, dass die Krankenkasse Hausmittel gegen Husten unter Vorbehalt zahlt. Meine Kasse zahlt bestimmte Gesundheitstees und ätherische Öle, wenn ich mir die Rechnung vom Apotheker geben lasse und das entsprechend begründe. Natürlich muss ich in Vorleistung gehen und es klappt nicht immer. Bei homöopathischen Pillen, die ich eigentlich mag, weil ich davon überzeugt bin, stellt sich wohl jede Krankenkasse quer. Aber vielleicht ändert sich das irgendwann. Die Praxisgebühren sollen ja auch wieder abgeschafft werden.

Erkältungsmittel, Hustensaft, Fiebersaft und Nasentropfen bekomme ich kostenlos für meine Kinder. Zudem habe ich letztes Jahr von der Krankenkasse einen elektrisches Inhalationsgerät zur Miete verschrieben bekommen. Inhalationen mit Salzwasser oder Kamille helfen nämlich auch Erwachsenen gut bei Husten und Schnupfen und andere Husten Hausmittel.
Nach oben
KerstinM



Anmeldungsdatum: 29.10.2009
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 12.03.2012 11:37    Titel: Zahlt die Krankenkasse Hausmittel gegen Husten und Co.?

Wenn ich krank werde, kann ich viele vom Arzt verordnete Medikamente über ein Rezept mit geringer Selbstbeteiligung erhalten und die Krankenkasse zahlt den oft sehr teuren Preis. Anders ist das bei Hausmitteln, die ich für bestimmte Erkrankungen heute auch in den meisten Apotheken kaufen kann. In vielen Fällen handelt es sich um sog. Ökoprodukte, die ich für viel Geld bekomme, ohne dass die Wirkung garantiert ist. Hier ist klar, dass die Krankenkassen diese Hausmittel nicht bezahlen.

Hausmittel sind und bleiben einfache Mittel und Maßnahmen zur Selbstmedikation, in der Regel als vorbeugende Maßnahmen. Sie können zum Beispiel bei Husten, oder auch einfachen Magenproblemen eingesetzt werden. Wenn die Probleme akut sind hilft nur noch die richtige, vom Arzt verschriebene Medizin.
Nach oben
Klaus



Anmeldungsdatum: 25.10.2009
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 13.03.2012 09:03    Titel: Zahlt die Krankenkasse Hausmittel gegen Husten und Co.?

Das glaube ich allerdings auch. Klar helfen Hausmittel, gerade bei Sodbrennen, von zu fettigem Essen usw. Und in solchen Fällen hilft ja schon ein bisschen Milch oder ein kleines Stück rohe Kartoffel. Da würde ich auf Medikamente ganz verzichten und wer die Kartoffel in Rechnung stellen will der kann es ja versuchen ;)

PS: Es ist ausserdem gesund, weitestgehend auf Medikamente zu verzichten, schau mal da sollte man echt abwägen!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   Forum: Krankenversicherung-Forum Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

=> zurück zum "Krankenversicherung-Forum"-Forum

Thema Autor Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Unfall beim Umzug zahlt die Krankenversicherung? PeterF 5 13.03.2012 10:58
Keine neuen Beiträge Wechsel von privat zu gesetzlich krankenversicherung Routineversicherer 0 28.03.2011 01:43
Keine neuen Beiträge Effektiv private Krankenversicherung vergleichen Praxisgebhr02 0 28.03.2011 01:36
Keine neuen Beiträge Richtlinien für Angestellter private Krankenversicherung Geldmacher 1 15.03.2011 19:55
Keine neuen Beiträge Beachten bei private günstig Krankenversicherung HealthyMan 0 15.03.2011 19:28
Keine neuen Beiträge Befreiung von gesetzliche Krankenversicherung Praxisgebhr02 0 15.03.2011 19:18
Keine neuen Beiträge Private Krankenversicherung Kündigung MrInsurance 1 15.03.2011 19:05
Keine neuen Beiträge Wahltarife der Krankenversicherungen vergleichen MrInsurance 1 15.03.2011 03:10