wilantis.de - Das Forum rund um Krankenversicherungen (Privat und Gesetzlich)
SuchenSuchen RegistrierenRegistrieren ProfilProfil Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen LoginLogin Impressum


Artikel zum Thema:
private
Krankenversicherung

Finanz-Forum
Versicherungs-Vergleich
Kreditkarten Forum

Weitere Artikel:
Leserservice Gutschein
Mallorca Reise
Heimwerken und Krankenversicherung
Inflationsschutz
Finanzberater
Kartendrucker


Unfall beim Umzug zahlt die Krankenversicherung?


 

=> zurück zum "Krankenversicherung-Forum"-Forum

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum: Krankenversicherung-Forum
Autor Nachricht
PeterF





Anmeldungsdatum: 18.10.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 07.03.2012 06:41    Titel: Unfall beim Umzug zahlt die Krankenversicherung?

Unfall beim Umzug zahlt die Krankenversicherung? Ja oder Nein?
Nach oben
Werbung






Verfasst am:     Titel: Werbung

Nach oben
Jens



Anmeldungsdatum: 28.10.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 08.03.2012 16:56    Titel: Unfall beim Umzug zahlt die Krankenversicherung?

Ja die Frage hab ich schon öfter gehört. Deswegen hab ich mich auch intensiv damit beschäftigt.
Bei nem Umzug handelt es sich ja oftmals um ein zeit- sowie kostenintensives Unterfangen. Dabei kommt es des Öfteren auch zu Zwischenfällen, welche die eigene Gesundheit beeinträchtigen können.

In solch einem Fall stellt sich für viele Personen die Frage, ob die eigene Krankenversicherung für etwaige Verletzungen aufkommt. Ich hatte auch so nen Problem. Generell lässt sich sagen, dass die meisten Versicherungen bei Unfällen, die sich während des Umzugs ereignen, eine angemessene Summe zahlen. Allerdings sollte man hierbei auch auf die Umstände, welche zur Verletzung während der Übersiedelung geführt haben, achten. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn mehrere Personen in solch ein Ereignis verwickelt sind. Es kommt drauf an, wenn dir ein Kumpel mit einem Lieferwagen über den Fuss fährt ist das so eine Sache.

Es kommt eben auch auf die Sicherung im Lieferwagen an, bei Sixt findest du Tipps zum sicheren Beladungen und Entladen, Fahrtipps usw. Wurde der Unfall durch Fremdverschulden verursacht, kann nämlich ebenfalls die Versicherung der anderen Person zur Kasse gebeten werden. Aus diesem Grund sollte man sich möglichst genau merken, wie es zur Entstehung der Verletzungen gekommen ist. Die endgültige Klärung der Schuldfrage bleibt jedoch, in den meisten Fällen, den Versicherungen selbst überlassen.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass die Krankenversicherung bei körperlichen Verletzungen, die sich während des Umzugs ereignen, zumeist für die entstandenen Kosten aufkommt. Aus diesem Grund solltest du dich rechtzeitig um den Abschluss eines entsprechenden Vertrages kümmern. Wer nämlich über eine Versicherung verfügt, kann einen geplanten Wechsel des Wohnortes ohne große Bedenken vollziehen. Also hol dir eine ;) Viel Glück ansonsten!
Nach oben
Karl



Anmeldungsdatum: 26.10.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 08.03.2012 18:20    Titel: Unfall beim Umzug zahlt die Krankenversicherung?

NOT!
Ich habe da eher andere Erfahrungen gemacht, also ich bei mir war das ein ewiges hin und her mit dem Ergebnis das keiner auch nur irgendwas gezahlt hat! Viel Glück!!!
Nach oben
Dimar



Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 09.03.2012 20:07    Titel: Unfall beim Umzug zahlt die Krankenversicherung?

Unfall beim Umzug - Versicherung
Ich sehe das n bissl anders aber trotzdem solltest du ein wenig vorsichtig sein! Bei einem Unfall, der beim Umzug passiert, zahlt die Krankenversicherung nicht. Dafür ist dann die Umzugsversicherung zuständig.
Bei einem geplanten Wechsel des Wohnorts ist der Abschluss einer Umzugsversicherung also ratsam. Die übernimmt dann die Kosten, wenn etwas zu Bruch geht.
Wenn man ein Umzugsunternehmen beauftragt, übernimmt dieses die gesetzliche Haftung, da sie nach dem Güterkraftverkehrgesetz dazu verpflichtet sind, eine Umzug-Transport-Versicherung abzuschließen. Die Kosten werden dann aber nur bis zu einem bestimmten Wert je Kubikmeter Ladefläche übernommen. Werden wertvolle Gegenstände transportiert, könnte es also sein, dass der Schaden nur unvollständig beglichen wird. Um einen vollständigen Schutz zu gewährleisten, empfehle ich dir eine Transportversicherung abzuschließen ;) Viel Spaß soweit!
Nach oben
Leandra



Anmeldungsdatum: 20.10.2009
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 11.03.2012 18:28    Titel: Unfall beim Umzug zahlt die Krankenversicherung?

Zusatzversicherung

Ja ich habe mir auch ne Zusatzversicherung geholt damit fährt man auf jeden Fall sicherer!
Nach oben
Sven1960



Anmeldungsdatum: 19.10.2009
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 12.03.2012 12:45    Titel: Unfall beim Umzug zahlt die Krankenversicherung?

Unfall beim Umzug zahlt die Krankenversicherung?
Ein Umzug ist nicht nur mit körperlicher Anstrengung verbunden wie ich auch anfangs nur dachte! Das is Schwachsinn es gibt so viel Ärger Drumherum… Professionelle Firmen verlangen eine angemessene Entlohnung und der Kostenvoranschlag erscheint einigen Betroffenen zu hoch. Sie greifen dann auf die Hilfe von Freunden und Bekannten zurück. Nur selten denken sie dabei an eine Haftung bei Unfällen. Deswegen habe ich eher schlechte Erfahrungen mit Versicherungen gemacht!

Krankenversicherungen stehen unter hohem Druck und vermeiden Kosten, die sie bei einem Schaden begleichen müssen. Sie stehen allerdings in der Pflicht, wenn ein Mitglied bei einem Umzug verunfallt. Sie müssen für die Arztkosten aufkommen. Die Haftung der Krankenversicherung gilt auch dann, wenn der Verunfallte über mehrere Monate seinem Beschäftigungsverhältnis nicht nachkommen kann.
Was die Krankenversicherungen leisten kannst du auch mal hier nachlesen.
Jeder, der bei einem Umzug bereitwillig seine körperliche Kraft zur Verfügung stellt, muss damit rechnen, dass er bei dieser Aktion verletzt werden kann. Wie beruhigend ist es für ihn dabei, dass seine Krankenkasse die Kosten übernimmt.
Allerdings sollte er dabei kein grob fahrlässiges Verhalten an den Tag legen. Das is ja eig klar. Ich kann nur jedem eine Zusatzversicherung nahe legen…. Viel Glück dir ?
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   Forum: Krankenversicherung-Forum Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

=> zurück zum "Krankenversicherung-Forum"-Forum

Thema Autor Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Wechsel von privat zu gesetzlich krankenversicherung Routineversicherer 0 28.03.2011 01:43
Keine neuen Beiträge Effektiv private Krankenversicherung vergleichen Praxisgebhr02 0 28.03.2011 01:36
Keine neuen Beiträge Richtlinien für Angestellter private Krankenversicherung Geldmacher 1 15.03.2011 19:55
Keine neuen Beiträge Beachten bei private günstig Krankenversicherung HealthyMan 0 15.03.2011 19:28
Keine neuen Beiträge Befreiung von gesetzliche Krankenversicherung Praxisgebhr02 0 15.03.2011 19:18
Keine neuen Beiträge Private Krankenversicherung Kündigung MrInsurance 1 15.03.2011 19:05
Keine neuen Beiträge Wahltarife der Krankenversicherungen vergleichen MrInsurance 1 15.03.2011 03:10
Keine neuen Beiträge Testsieger: Krankenkasse privat GesetzVsPrivat 1 15.03.2011 03:01